VENI

Es war 1996. Claus Conrad war noch nicht einmal in Planung, Justus Weißkopf bereits einer der angesehensten Komponisten im Kindergarten. 21 Jahre später wurde das Unvorstellbare wahr: eine Begegnung der besonderen Art. Inspiriert von nächtelangem gemeinsamen Musizieren und dem innigen Wunsch der Kirchenmusik der Gegenwart nachhaltige Impulse zu verleihen, entstand eine Co-Autorenschaft, die der Nachwelt konspirative Kompositionen zu hinterlassen trachtet. Die Neuen Geistlichen Lieder aus dem vorliegenden Zyklus „VENI“ verkörpern den Auftakt zu gelungenen Feiern eines jeden Adventssonntags. Bleiben Sie dabei, es wird groß.

Ihr
Claus Conrad & Justus Weißkopf